Bad / Wellness / Spa

Bad / Wellness / Spa

Handtücher
Handtücher
Badvorleger
Badvorleger
Bademäntel
Bademäntel
Hotelslipper
Hotelslipper

Der Begriff Frottier kommt aus dem französischen Kultur­bereich von Frottee bzw. Frotté sowie dem französischen Verb frotter und bedeutet „reiben“, „abreiben“ oder auch „einreiben“.

Frottierwäsche zeichnet sich durch eine größere Oberfläche aus, die das Textil­gewebe besonders saugfähig macht und ihm eine angenehme Griffig­keit verleiht. Frottee ist ein Gewebe aus Zwirn, das in sich bereits besonders gewirkt ist.

Frottierstoffe eignen sich für Objekt­textilien wie Bade­mäntel, Hand­tücher und Bad­vorleger sowie im speziellen für Hotel­wäsche. Die besonderen Eigen­schaften werden durch Textil­schlingen erreicht, die ein größeres Volumen des Stoffes ergeben und dadurch das Gefühl der „Flauschigkeit“ erzeugen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Zwirn- und Walkfrottier.
Zwirn­frottier wird aus gezwirnten Mehrfach­garnen hergestellt und ermöglicht eine höhere Feuchtigkeits­aufnahme, ist aber auch härter und nicht so flauschig wie das Walk­frottier, das durch seine längeren Schlingen weicher erscheint, aber eben auch nicht so stabil ist.

Heutzutage findet man Walk­frottier zumeist bei Hand- und Bade­tüchern, während z. B. Bad­vorleger in der Regel aus dem stabileren Zwirn­frottier gefertigt werden.

Das Hauptkriterium für die Qualität der Frottier­ware liegt neben der ver­wendeten Baum­wolle in der Grammatur (der Material­stärke) des Textils. Diese variiert zwischen ca. 350 und 650g/m² bei Hand­tüchern; bei Bad­vorlegern findet man bis zu 1.200g/m².

Im Wellnessbereich verwendet man in der Regel Textilien mit höherer Grammatur. Hier kommt, im Gegen­satz zum klassischen Weiß auf Hotel­zimmern, auch mehr Farbe zum Einsatz.

Die Unterschiede sind oft nur schwer erkennbar, Ihre Gäste entscheiden aber sofort.
Daher berate ich Sie gerne vollkommen unverbindlich und helfe Ihnen bei allen Fragen:

  • Was ist wichtig bei der Textilauswahl?
  • Baumwolle oder Mischgewebe?
  • Welche Grammatur?
  • Mit welchen Kosten muss ich bei Anschaffung und Pflege kalkulieren?
  • Ist das teurere Produkt langfristig vielleicht das preis­wertere und bessere Produkt?
  • Was ist bei der Wäschepflege zu beachten?
  • Soll ich kaufen oder mieten?

Sprechen Sie mich einfach an. Ich freue mich auf Sie!